dr_schmidmer_profil

Dr. med. dent. Katalin Schmidmer

Facharzt für Kieferorthopädie

Kieferorthopädie

Dr. med. dent. Katalin Schmidmer ist Fachärztin für Kieferorthopädie und hat sich in ihrer Münchner Praxis für Kieferorthopädie auf kieferorthopädische Behandlungen ohne die Extraktion von Zähnen spezialisiert. Ziel der Kieferorthopädin ist es, das Kieferwachstum durch Zahnspangen so lange und in der Form zu beeinflussen, bis alle Zähne ihren biologisch zugeordneten Platz gefunden haben. Zahnengstände lassen sich auf diese Weise umfassend korrigieren, ohne gesunde Zähne entfernen zu müssen. 

Das Studium der Zahnmedizin sowie ihre vierjährige Facharztausbildung für Kieferorthopädie absolvierte Dr. Schmidmer in Frankfurt am Main. Nach erfolgreichem Abschluss ihrer Facharztprüfung war sie in einer kieferorthopädischen Gemeinschaftspraxis in München tätig, bevor sie sich 2002 mit einer eigenen Praxis im Münchner Stadtteil Schwabing niederließ. Ihre umfassende praktische Erfahrung konnte sie durch zahlreiche Fortbildungen unter anderem im Bereich der Multiband Techniken, der Funktionskieferorthopädie sowie der Kieferorthopädie bei Jugendlichen, Kleinkindern und Erwachsenen erweitern. 

Gemäß dem Motto “Ein schönes Lächeln öffnet Türen” berät sie in ihrer modernen Praxis mit ihrem speziell kieferorthopädisch ausgebildeten Team aus Ärzten und Zahnarzthelferinnen Patienten jeden Alters individuell hinsichtlich der geeigneten festen, herausnehmbaren oder unsichtbaren Zahnspangenlösung. Für Kinder werden beispielsweise farbige oder für Allergiker hypoallergene Zahnspangen aus Gold angeboten. Dabei fällt auch die Versorgung mit Retainern in das Aufgabengebiet von Dr. Schmidmer, um die Zähne nach Entfernen der Zahnspange in ihrer neuen Position zu halten. 

Dr. Schmidmer nimmt sich viel Zeit für ihre Patienten und berät diese nach gründlicher Diagnostik umfassend über die Vor- und Nachteile einzelner Behandlungsmethoden, die notwendige Nachbehandlung sowie die anfallenden Kosten - immer unter Berücksichtigung der individuellen Wünsche des Patienten. Durch die Nutzung des digitalen Röntgens können die Befunde dabei direkt nach der Aufnahme gemeinsam mit dem Patienten besprochen werden, um schnellstmöglich die geeignete kieferorthopädische Lösung wählen zu können.

Mitgliedschaften in beruflichen Verbänden

Kontakt-Formular

Karte

Impressionen

Close Open Menu Arrow next Search Search Telephone Mail Fax world facebook twitter youtube instagram arrowup