Handchirurgie

Eine SMS tippen, mit Messer und Gabel essen: Für die meisten unserer alltäglichen Tätigkeiten benötigen wir unsere Hände und Finger. Ist die Funktion dieser jedoch eingeschränkt, so führt dies zu enormen Beeinträchtigungen des Lebensalltags.

Behandlungen der Handchirurgie

Eine SMS tippen, mit Messer und Gabel essen oder einen Blumenstrauß arrangieren: Für die meisten unserer alltäglichen Tätigkeiten benötigen wir unsere Hände und Finger. Wie sehr uns Erkrankungen dieser Extremitäten einschränken, merken wir erst dann, wenn sie uns selbst betreffen. Die Handchirurgie hat sich der operativen Behandlung aller Erkrankungen verschrieben, die Hände und Finger betreffen: Vom Karpaltunnelsyndrom, über Fingerfrakturen und schnellende Finger, bis hin zu Mittelhandfrakturen, der Entfernung von Ganglien und Morbus Dupuytren werden in der Handchirurgie die oft schmerzhaften Erkrankungen und Verletzungen von Händen und Fingern therapiert.

Erfahrene Handchirurgen verfügen dabei über jahrelange Erfahrungen in der Diagnostik von Handerkrankungen sowie in ihrer Behandlung. Gewebsschonende und narbensparende OP-Methoden ermöglichen es, die Funktion der betroffenen Gliedmaße in kurzer Zeit wieder herzustellen. Oft werden post-operativ physiotherapeutische Maßnahmen zur Unterstützung des Heilungsprozesses angewendet.

Folgende Ärzte sind Spezialisten der Handchirurgie

Standorte der Ärzte

Close Open Menu Arrow next Search Search Telephone Mail Fax world facebook twitter youtube instagram arrowup