Melasma - Pigmentstörungen in der Schwangerschaft

In der Schwangerschaft durchläuft der weibliche Körper eine Vielzahl an Veränderungen. Ursächlich dafür sind vor allem starke Umstellungen im Hormonhaushalt. Auch die Haut bleibt davon nicht unberührt: Die Haut ist während der Schwangerschaft nicht nur lichtempfindlicher, es kommt auch häufig zu verstärkter Pigmentierung in bestimmten Hautarealen. Die plötzlich auftretende dunkle Flecke sind in der Regel zwar kein Grund zur Sorge, werden von vielen Schwangeren aber häufig als belastend empfunden.

Wie das sogenannte Melasma entsteht, wie Sie vorbeugen können und wie es behandelt wird, erfahren Sie im MedSpecialists Magazin: 

 

 

Close Open Menu Arrow next Search Search Telephone Mail Fax world facebook twitter youtube instagram arrowup